Kleiner Wassermann ganz groß

Der kleine Wassermann erlebt neue Abenteuer - die Original-Illustrationen sind in Lauf zu sehen. Bild: oh/Daniel Napp

Ottfried Preußler-Ausstellung in Lauf

LAUF - Die kleine Hexe, Räuber Hotzenplotz, Kater Mikesch oder Krabat: Wer kennt sie nicht, all die liebenswert naseweisen, neugierigen, immer auch bemerkenswert mutigen und sehr klugen Buchgestalten, die seit einem halben Jahrhundert die Phantasie von Kindern wie Erwachsenen beflügeln?
 
Ins Leben rief sie Otfried Preußler, der im Oktober 2013 seinen 90. Geburtstag gefeiert hätte und dessen vielfach preisgekröntes Werk in alle Weltsprachen übersetzt, verfilmt und ins Theaterformat jeglicher Couleur verwandelt wurde. Nach jahrzehntelanger Schreibpause entschloss sich Preußler, sein erstes Kinderbuch von 1956 gemeinsam mit seiner Tochter Regine Stigloher und dem Zeichner Daniel Napp weiterzuerzählen. So fand der Kinderbuchklassiker „Der kleine Wassermann“ zu zwei neuen Abenteuern, „Frühling im Mühlenweiher“ (2011) und in diesem Februar „Sommerfest im Mühlenweiher“.
 
Anlässlich des Jubiläumsjahres und in Erinnerung an einen großen Erzähler und seine unsterblichen Werke haben Stadtbücherei und Industriemuseum die Original-Illustrationen von Daniel Napp nach Lauf geholt, die zwischen 6. April und 20. Mai (Deutscher Mühlentag) in beiden Häusern zu sehen sind. Ergänzend stellt die Stadtbücherei erstmals kolorierte Zeichnungen aus dem „Räuber Hotzenplotz“ aus. Zur Vernissage liest Adeline Schebesch vom Nürnberger Staatstheater aus den neuen Geschichten des „Kleinen Wassermann“.


Vernissage:

Sonntag, 7. April
11 Uhr

Stadtbücherei Lauf
Turnstraße 11

Industriemuseum Lauf
Sichartstraße 5-25


Eintrittskarten sind in der Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11, 91207 Lauf, erhältlich.


Weitere Informationen:

http://www.stadtbuecherei-lauf.de/   und
http://www.industriemuseum-lauf.de/orientierungsplan.html




Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.