Kleines Oktoberfest in der Heinrich-Lades-Halle

Norbert Nägel, der neu gewählte 1. Vorstand des Bayerischer Hotel- und Gaststättenverbandes e.V. Kreisstelle Erlangen Höchstadt, freut sich auf Vereinsmitglieder und ganz viele Gäste. Foto: hugo!-Stadtmagazin
ERLANGEN - Eine Tradition, die nicht mehr wegzudenken ist: Wenigstens einmal im Jahr wollen es sich die Gastronomen selbst einmal gut gehen lassen. Zum Gastronomenball lädt die Kreisgruppe Erlangen und des Landkreises vom Hotel- und Gaststättenverband am 4. November ab 20 Uhr in die Heinrich-Lades-Halle ein.

Das Motto 2013 lautet „Oktoberfest der Gastronomie“. Die neue gewählte Vorstandschaft will ihren Mitgliedern ein Programm bieten, auf das sich jetzt schon gefreut werden kann. Einen ganzen Abend lang werden all diejenigen verwöhnt, die sich an ihren Arbeitsplätzen tagtäglich um das Wohl der Gäste bemühen. Dabei soll neben dem guten Essen die Unterhaltung nicht zu kurz kommen: Für Musik bis in die späten Abendstunden sorgt die vom diesjährigen Schlossgartenfest bekannte Party- und Showband Picobello mit der Sängerin Sabine Krause sowie die Heckenmusikanten im Foyer. Wer es ruhiger angehen will, kann es sich dort in den Sitzgruppen gemütlich machen und das Schöne mit dem Nützlichen verbinden: Eine gute Gelegenheit zum „Netzwerken“. Der Ball ist nicht nur für Mitglieder, Gäste sind herzlich willkommen. Karten für 55 Euro, Menü inklusive,sind direkt beim Verband unter der Telefonnummer 09131/8795-0 erhältlich.

Weitere Informationen auf

www.bhg-erh.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.