Kostenlose Erfrischung in der City

Trinkwasserbrunnen in der Karolinenstraße. Foto: ENERGIE

Saisonstart der Nürnberger Trinkwasserbrunnen – neue App

NÜRNBERG - Ab sofort sind Trinkwasserbrunnen der N-ERGIE wieder in Betrieb. Bis Ende September bieten sie in Fußgängerzonen, kleinen Parkanlagen sowie in drei Schulhöfen die Möglichkeit, sich jederzeit mit einem Schluck des gesunden Nü?rnberger Trinkwassers zu erfrischen.

Zwölf Brunnen wurden unter dem Gesichtspunkt der „Kunst im Außenbereich“ nach dem Modell des Nü?rnberger Kü?nstlers Markus Kronberger gestaltet. Sie befinden sich in der Karolinenstraße, am Aufseßplatz, Hallplatz, Jamnitzerplatz, Fritz-Munkert-Platz, in Zabo, Moorenbrunn, im Südklinikum, Nordklinikum, im Pirckheimer Gymnasium, im Schulzentrum Röthenbach-Ost sowie in Kornburg.

Ein weiterer Trinkwasserbrunnen steht im Pausenhof der Peter-Vischer-Schule, und auch auf der Wöhrder Wiese beim „Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne“ können sich die Besucher kostenlos mit Trinkwasser versorgen. Wer in Deutschland unterwegs ist, findet unter trinkwasserunterwegs.de die nächstgelegenen Wasserspender. Diese Informationen können auch als App heruntergeladen werden.




Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.