Kultur trifft Sonne im E-Werk


ERLANGEN – Wie bereits in den letzten Jahren, gibt es auch dieses Jahr wieder ein außergewöhnliches Open Air Programm im Kulturzentrum E-Werk.

Unter dem Motto „Sommer im E-Werk – Kultur trifft Sonne“ bietet das E-Werk mit dem 12.Jazz-Open Air, einem Afrika Fest, Open Air Poertry Slam, weiter Osten Open Air und dem Kindersommerfest Veranstaltungen für Kulturfreunde und die ganze Familie. „Die Sommer- Events des Hauses sind uns in vielerlei Hinsicht wichtig“ so Holger Watzka Programmleiter im Kulturzentrum E-Werk, „Mit diesen Veranstaltungen, die ja immer kostenlos sind, wollen wir auch „Dankeschön" sagen für die Treue und das Interesse unserer Gäste. Unser Anspruch ist es musikalisch spannende Tagesveranstaltungen zu etablieren, die ein interessiertes Publikum zusammenbringen um so auch Treffpunkt und Kommunikationsort zu werden.“ Leider geht das Konzept dieser Veranstaltungen sie mit Eintritt „Frei" anzubieten vor dem Hintergrund der stetig steigenden Produktionskosten nicht wirklich auf. Um weiterhin hochwertige Künstler präsentieren zu können ist die Idee des Sommer- Soli- Buttons geboren. Ein kleiner schlichter Button mit einer simplen Aussage: „I love Kultur.“ Diesen Button können Besucher der Sommerveranstaltungen mit einer Spende von 3 Euro ,oder auch gerne mehr, erwerben und dem E-Werk helfen weiterhin ein außergewöhnliches, kostenloses Sommerprogramm für Groß und Klein anzubieten. Los geht es am 24. Juli mit dem Jazz-Open- Air. Auch diesmal wieder ausnahmslos besetzt mit Musikern aus der Metropolregion, eine Stilpalette von Dixieland und Swing über „Today’s Jazz“ mit faszinierenden Arrangements und Soloexkursionen bis hin zu der aufregenden Welt des Big Band Jazz.


Noch ein Sommertipp: Am 24. Juli findet wieder der KinderKulturTag statt. Auf dem Programm steht die Theatergruppe Teatro Trono. Foto: Veranstalter


Weiter geht es am 8. August mit dem Africa Fest: afrikanische Kultur & Lebenslust mit allen Sinnen erleben und genießen. Dazu zaubern viele verschiedene Angebote an Musik, Tanz & Workshops sowie afrikanischen Spezialitäten das einzigartige Flair der afrikanischen Kultur in den Garten des E-Werks. Highlight des Afrikafests ist dieses Jahr Susu Bilibi. Die Karibische Wiese am 14. August freut sich in diesem Jahr über ein sehr schönes Rahmenprogramm. Für Liebhaber traditioneller lateinamerikanischer Sounds bieten Azucar Cubana von modern interpretiertem Son Cubano, heißer Salsa, Merengue, Bachata bis hin zur Cha- ChaCha, alles was das Tanzbein freut. Am 28. August freut sich das E-Werk wieder auf viele Kinder. Schmetterlinge, bunte Blumen, Sonnenschein und Mitmachlieder. Das große KinderSommerFest wird auch in diesem Jahr ein riesiger Spaß.

Das gesamte Programm ist im Internet unter der Adresse www.e-werk.de abrufbar.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.