Kulturtage unter der Brücke

Das Festival unter der Theodor-Heuss-Brücke avancierte längst zu einem Besuchermagneten. Foto: oh

Musik abseits von Mainstream und Hitparaden-Hype

NÜRNBERG - Das Brückenfestival in Nürnberg ist längst nicht mehr aus dem fränkischen Open-Air-Kalender wegzudenken. Am 10. und 11. August präsentieren sich unter der Theodor-Heuss-Brücke wieder elf nationale und internationale Bands abseits von Mainstream und Hitparaden-Hype. Am Freitag spielen ab 18.00 Uhr Panda People, Steaming Satellites, Urlaub in Polen und Die Goldenen Zitronen. Am Samstag stehen ab 15.00 Uhr, A Tale of Golden Keys, Okta Logue, Smokestack Lightnin’, Emanuel and the Fear, Fiva & Das Phantom Orchester und Les Fils de Teuphu auf der Bühne. Dazu gibt es kabarettistische Lesungen mit Matthias Egersdörfer, am Samstag sorgt dann die Hochschule für Musik für klassische Klänge.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.