Kundgebung ,,Nürnberg hält zusammen"

NÜRNBERG (nf) - Nachdem die Partei „Die Rechte“ am Mittwoch, 16. September 2015, an der Lorenzkirche eine Demonstration veranstalten will, hat jetzt der Vorstand der ,,Allianz gegen Rechtsextremismus" - ebenfalls am 16. September, 18 Uhr - zu einer Gegenkundgebung in der Königstraße (zwischen Lorenzkirche und Commerzbank) aufgerufen. Das Motto: ,,Nürnberg hält zusammen.Gemeinsam für Flüchtlinge und eine offene Geselllschaft".

In einer Pressemitteilung teilte die ,,Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg" u.a. mit, die Allianz und Oberbürgermeister Dr. Ulrich seien überzeugt, dass es notwendig sei, in der Stadt des Friedens und der Menschenrechte ein Zeichen gegen rechtsextreme Gruppierungen zu setzen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.