Kurzweil und Gaumenfreuden zum Frühlingsfest

Foto: bayernpress

NÜRNBERG (ms/mue) - Die Verantwortlichen des Frühlingsfestes in Nürnberg freuen sich heuer über mehr als zwei Millionen Besucher, von denen der größte Teil auch die Nostalgieausstellung an der großen Straße besuchte.


Aber auch Festwirt Peter Lössel (rechts im Bild) ist zufrieden. Bezirkstagspräsident Richard Bartsch (links) und Nürnbergs CSU-Fraktions-Chef Sebastiahn Brehm lobten die hervorragende Qualität sowie den guten Geschmack von Hähnchen, Enten und Hax’n vom Gigerlas Lössel-Spieß.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.