Ladengeschäfte werden digital

Wettbewerb „IHK-Zukunftshändler 2017“

NÜRNBERG (pm/nf) – Die IHK Nürnberg für Mittelfranken schreibt zum zweiten Mal den Wettbewerb „IHK-Zukunftshändler“ aus. Bis 15. November 2016 können sich mittelfränkische Händler bewerben, die sich durch originelle und innovative Geschäftsmodelle und Marketing-Konzepte auszeichnen.


Prämiert werden drei Unternehmer, die die Chancen der Digitalisierung auf vorbildliche Weise nutzen, um neue Kunden zu gewinnen und um gegen die Konkurrenz des Online-Handels zu bestehen. Die Jury, die aus Mitgliedern des IHK- Ausschusses für Handel und Dienstleistung besteht, bewertet u. a. folgende Aspekte: Verbindung der einzelnen Verkaufskanäle („Multi-Channel“), Ein- kaufserlebnis, Beratungskompetenz, Kundenorientierung, Originalität, Quali- tät, Service und Extraleistungen. Die Preisverleihung findet im Januar 2017 statt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.