Landschaftlich attraktive Pfade

Informationsangebot für Bürger ab Ende Juli

NÜRNBERG - Auf drei landschaftlich attraktiven Pfaden mit 25 Stationen auf eigenen Pflege- und Projektflächen im Nürnberger Stadtgebiet können sich Bürger künftig über die erfolgreiche 20-jährige Arbeit des Landschaftspflegeverbandes informieren und Interessantes über die Nürnberger Kulturlandschaft erfahren. Der erste Pfad zwischen Falkenheim und Kornburg ist bereits fertiggestellt und wird am 31. Juli eröffnet (Parkplatz beim NSG „Sandgruben am Föhrenbuck“). Die beiden anderen werden bis Ende Oktober ausgeschildert sein und führen von Koppenhof nach Katzwang sowie von Reutles nach Neunhof.

www.lpv-mfr.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.