Landtagspräsidentin besuchte ,,Original regional aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt"

Stolz präsentiert Irmgard Krammer (M.) Landtagspräsidentin Barbara Stamm (l.) und AFAG-Geschäftsführer Heiko Könike (r.) ihre selbstgemachten Marmeladen aus Großenseebach. (Foto: Landratsamt Erlangen-Höchstadt)

Für Landkreis-Spezialitäten auf der Consumenta geworben

NÜRNBERG/ERLANGEN-HÖCHSTADT (pm/nf) - Drei Direktvermarkter aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt haben auf der Nürnberger Verbrauchermesse Consumenta für ihre regionalen Spezialitäten die Werbetrommel gerührt. Landtagspräsidentin Barbara Stamm und Walter Nussel, MdL, haben sich am „Original regional“ - Stand über Ziele und Produkte der Region informiert. „Der hohe Zulauf bei unseren Direktvermarktern zeigt, dass die Verbraucher bewusst auf regionale Produkte und kurze Wege achten“, erklärt Matthias Nicolai, Landkreis-Regionalmanager in der Halle 1 des Nürnberger Messegeländes.


Der nächste Direktvermarktertermin steht schon fest: Am Mittwoch, 15. November 2017, gibt's Infos und Tipps für Küchenprofis im Rahmen der Exkursion der Öko-Modellregion Nürnberg, Nürnberger Land, Roth.

Weitere Infos dazu unter:
www.oekomodellregionen.bayern
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.