Lebkuchenlieferung für die Tafel in St. Leonhard

Elisenlebkuchenanlieferung bei der Nürnberger Tafel in St. Leonhard: (v.l.) Tafel Vorsitzender Albert Ziegler, Vorstandsmitglied Ursula Lenk, stellvertretende Vorsitzende Inge Kaluza und "Der Beck"-Verkaufsleiter Miroslaw Porala. (Foto: bayernpress)
NÜRNBERG - Nikolausüberraschung für die Tafel in Nürnberg: Für die Kunden der Nürnberger Tafel gab es am Nikolaustag in der Ausgabestelle Sankt Leonhard eine Überraschung. Der Beck hat hunderte Lebkuchenpakete angeliefert, die zu Nikolaus an die Familien verteilt wurden. Die Original Elisenlebkuchen sind nach einem alten Hausrezept gebacken und in den Varianten natur, mit Schokoglasur und Zuckerguss verpackt. Die Arbeit der Tafeln in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Nürnberger Land gewinnt immer mehr an Bedeutung. Auch Der Beck beliefert die Tafeln in der Region seit Jahren mit Retouren aus den Filialen. "Zum Nikolaustag wollten wir den Kunden der Tafel aber in diesem Jahr eine besondere Freude machen", so Petra Beck, geschäftsführende Gesellschafterin von Der Beck.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.