Manfred-Roth-Stiftung (NORMA) spendet 20.000 Euro an den Tierschutzverein Nürnberg

Bei der Spendenübergabe (v.l.) Christoph Maier, Vizepräsident des Tierheims, Macus König, Geschäftsführender Vorstand, Tierheim-Präsidentin Dagmar Wöhrl, Klaus J. Teichmann, Vorstand des Stiftungsrates und Stiftungsvorstand, Dr. Wilhelm Polster. (Foto: bayernpress)
NÜRNBERG (pm/vs) - Das Tierheim Nürnberg hat Grund zur Freude: Dieser Tage hat die Manfred-Roth-Stiftung (NORMA) dem Tierschutzverein Nürnberg-Fürth und Umgebung einen großzügigen Spendenscheck in Höhe von 20.000 Euro übergeben. Das Geld wird dringend benötigt, um die Unterbringung der aus den aktuellen Tiertransporten geretteten und teilweise sehr kranken Welpen finanziell stemmen zu können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.