MarktSpiegel-Leser können ihre Antiquitäten von Experten kostenlos schätzen lassen

Das Team von JSM-Auktionen - (v.l.) Christian Groll, Julia Karl, Anika Trotter und Jörg-Steffen Meister - schätzt am 4. Juli den Wert der Objekte, die von MarktSpiegel-Leserinnen und -Lesern zur Begutachtung mitgebracht werden. (Foto: John R. Braun)

NÜRNBERG - Schlummern bei Ihnen zu Hause vielleicht unentdeckte Kunstschätze? Omas Erbstücke auf dem Dachboden? Haben Sie Gemälde, Kunstobjekte oder Geschirr, das Ihnen wertvoll erscheint, Sie aber keine Ahnung haben, ob die Sachen wirklich etwas wert sind? Der MarktSpiegel hat die Lösung - finden Sie es heraus!

Wir haben speziell für unsere Leserinnen und Leser einen Expertentag im Nürnberger Kunst und Antiquitätenhaus JSM-Auktionen organisiert. Für Freunde der Kunst und Antiquitäten taxiert das Expertenteam von JSM unter der Leitung von Jörg-Steffen Meister Ihre Schätze. Beurteilt werden Objekte aus den Bereichen: Uhren und Schmuck, Militaria Münzen und Antiquitäten, Jugendstil und Art Deko, Altmeistergemälde, moderne und zeitgenössische Kunst, Glas, Design, Judaica, Kupfer, Keramik, Fayence, Skulpturen, Silber und vieles mehr.
Und so geht’s: Sie schicken uns per Mail oder per Post eine kurze, möglichst genaue Beschreibung ihres ,,Schatzes“. Vielleicht gibt es ja eine Geschichte dazu? Ganz wichtig: Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung ein Foto des Objektes bei, das Sie gerne bewerten lassen möchten. Der MarktSpiegel wählt zusammen mit dem Autionshaus JSM-Auktionen diejenigen Kandidatinnen und Kandidaten aus, die dann am Freitag, 4. Juli, 2014, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr ihre Kunstschätze am Firmensitz am Horneckerweg 6 vorstellen dürfen.
Im Jahre 2009 gründete JSM das Auktionshaus JSM-Auktionen mit Stammsitz im Nürnberger Norden. Mittlerweile finden mehrmals im Jahr Auktionen in den großzügigen Räumen statt. Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern Christian Groll (moderne und zeitgenössische Kunst) und den beiden angehenden Kunsthistorikerinnen Anika Trotter und Julia Karl betreut JSM weit über 4.000 Kunden national und international und ist außerdem für Auktionshäuser, Anleger und Spekulanten beratend tätig.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis Mittwoch, 18. Juni 2014, an den MarktSpiegel, Kennwort: „Expertentag“, Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg oder per Mail: Mit Kennwort „Expertentag“ an info@marktspiegel.de
Bitte geben Sie Ihren Namen, Anschrift und eine Telefonnummer an, unter der wir Sie auch tagsüber erreichen können, an. Alle ausgewählten Kandidatinnen und Kandidaten werden vom Auktionshaus JSM benachrichtigt.
Bitte haben Sie Verständnis, dass eingereichte Fotos und Beschreibungen nicht zurückgeschickt werden können. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.