Ministerin Haderthauer im Presseclub

Vorstandsmitglied Dieter Barth, Ministerin Christine Haderthauer, Moderatorin Kerstin Dornbach und Vorsitzender Siegfried Zelnhefer (v.l.n.r.).

Gebündelte Themenfülle von "Betreuungsgeld" bis "Frauenquote"

NÜRNBERG - Die bayerische Staatsministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen, Christine Haderthauer (CSU), war in der vergangenen Woche Gast im Presseclub Nürnberg. Themen: Elternsysteme, Betreuungsgeld, Frauenquote. "Das ist das tollste Ambiente eines Presseclubs, dass ich bisher gesehen habe", stellte sie beim Betreten des Marmorsaals des Nürnberger Presseclubs anerkennend fest. Die Räumlichkeiten beeindruckten die Ministerin so nachhaltig, dass sie diesen Eindruck auch wörtlich ins Gästebuch schrieb. Bei ihrem letzten Termin in Nürnberg, der Konferenz der Frauenministerinnen aller 16 Bundesländer musste sie feststellen, dass in Bayern die meisten Disziplinen in einem Ministerium gebündelt sind. Entsprechend breit war auch die Themenfülle, die unter der Moderation von Kerstin Dornbach behandelt wurden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.