Miss Franken Classic 2017 Galaabend: Alicia hat das Modeln im Blut

Die neue Miss Franken Classic 2017 Alicia Blut (M.) mit der Zweitplazierten Melissa Geisselbrecht (r.) und der Drittplazierten Julia Janzen (l.). (Foto: Udo Dreier)
NÜRNBERG/REGION (nf) - Großer Galaabend am Dienstag für Miss-Macherin Marie Luise Cawi und ihre Models im Maritim Hotel Nürnberg. Zur neuen Miss Franken Classic 2017 wurde Alica Blut (19) von der Jury auserkoren. Auf den zweiten Platz schaffte es Melissa Geisselbrecht (16), Platz 3 belegte Julia Janzen (26). Einen extra Platz auf dem Siegertreppchen und damit Miss Beauty 2017 wurde Chantal Unger (21).

Die zwölf Kandidatinnen zeigten auf dem Laufsteg unter anderem Trendmode von Barbara Karbaum (Kaufrausch) und Yvonne Gaschler (Fashionmobil), Bademode von Change Lingerie City Point (Susan Oequet), sowie Abendmode von Dominic Armbrüster (Herzog Braut- und Abendmode). Aktuelle Trendmode wurde vom neuen Label Love and Peace by Nina Halbig präsentiert. Gestylt wurden die Models von mod´s hair, Make up von Make up Studio Paris, Schmuck von "Marisky".
Die Gäste freuten sich mit Peppermint Jam Lady Nummer Eins Emma Lanford und Andre Sultan Sade über das Showprogramm, bei dem Sänger John Davis die Bühne rockte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.