Mit der infra ins DB-Museum

FÜRTH - Die infra fürth verkehr gmbh fährt am Samstag, 8. Juni, mit einem Reisebus zum Sommerfest ins DB Museum Koblenz. Unter dem Motto „Fest der Traktionsarten“ treffen sich viele historische Lokomotiven und Wagen im DB-Museum Koblenz-Lützel. Auf dem Fest können nicht nur eigene Fahrzeuge besichtigt werden, auch Lokomotiven von anderen Vereinen und Museen sind für diesen Anlass angemeldet oder kommen im Rahmen einer Tagessonderfahrt nach Koblenz. Bei der traditionellen Lokparade sind etwa 25 Loks aller Traktionsarten zu sehen. Die Besucher können in den Führerständen mitfahren und die ausgestellten Exponate auch von innen besichtigen. Die Fahrt kostet 44,90 Euro pro Person. Der Eintritt (fünf Euro) ist vor Ort zu bezahlen. Weitere Infos und Anmeldung im Internet oder unter Tel.: 0911 / 97044800.

www.stadtverkehr-fuerth.de





Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.