Mit Oldtimern durch die Blaue Nacht

Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner (r.) und Susanne Bartzack, Leiterin der Presse- und Unternehmensinformation der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe (ein Hauptsponsor der Blauen Nacht), stellten das Programm ,,Mobile Zeit(en)“ im Historischen Straßenbahndepot St. Peter vor. Das Depot feiert in der Blauen Nacht seine Wiedereröffnung. Den passenden Rahmen boten vor dem Depot - neben einer historischen Straßenbahn und einem Bus der Firma MAN - ein Opel 4/16 Roadster, Jahrgang 1928 und eine Zündapp Janus, Bau

Mobile Zeiten: 26 Raritäten aus neun Jahrzehnten am 4. Mai in Nürnberg

NÜRNBERG - Zehn Busse aus 60 Jahren Busgeschichte bringen die Besucherinnen und Besucher durch die Blaue Nacht und rund um die Nü?rnberger Altstadt. Von jeder der 12 Haltestellen erreicht man bequem den nächsten Kunst- und Kulturort. 

Am nördlichen Lorenzer Platz werden auch in diesem Jahr wieder historische und ausgefallene Fahrzeuge – 26 aus neun Jahrzehnten – präsentiert. Und nicht nur präsentiert: Mitfahren heißt die Devise! Zum ersten Mal können auch Wagen der Oldtimer-Spezialisten vom „Ofenwerk“ bestaunt und getestet werden (wie z.B. das Zweisitzer- Sportcoupé TVR 3000 ,,Meisterhaft!“, ein Zündapp Janus, Baujahr 1958 oder der Luxus-Sportflitzer Triumph Stag). Der IGMIV e.V. erweitert die Feuerwehr-Fahrzeugsparte mit einem schönen Modell von Mercedes Benz. Ein Sammler aus Erlangen stellt das mit Abstand älteste Modell, einen Opel 4/16 Roadster, Jahrgang 1928 vor. Als besonderes Schmankerl gibt es auch ein Modell vom Museum fü?r historische Maybach-Automobile Neumarkt.
Mit einem Blaue-Nacht-Ticket kann man sich ab sofort in der Kultur Information (Königstraße 93, 90402 Nü?rnberg, Mo bis Fr 9 bis 19 Uhr, Sa 9 bis 16 Uhr) die Mitfahrgelegenheit in einem der Oldtimer reservieren. Fü?r die Busse genügt das Ticket. Restkarten gibt es (nur mit Blaue-Nacht-Ticket) in der Blauen Nacht am Infohäuschen. Neben den privaten Leihgebern und dem ,,Mobile Zeit(en)"-Urgestein DKW Club Nü?rnberg-Fürth e.V. stellen zum ersten Mal gleich vier Institutionen bei den Oldtimerrundfahrten in der Blauen Nacht historische und ausgefallene Fahrzeuge fü?r Fahrten zur Verfü?gung: das Ofenwerk, der IGMIV e.V. sowie das Museum fü?r historische Maybach-Fahrzeuge Neumarkt.
http://www.blauenacht.nuernberg.de/




Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.