Mit Schwung hinein ins königliche Badevergnügen


FORCHHEIM (rr) - Seit dem 1. Mai steht der komplette Aussenbereich des Forchheimer Königsbades zur Verfügung, einschließlich dem vor allem bei Schwimmsportlern so beliebten 50-Meter Becken.

Da kommen Urlaubsfreuden auf. Wie Nina auf unserem Foto genießen viele Badegäste Sonne und Wasser im Königsbad. Foto: R. Rosenbauer

Die Außenanlagen wurden in den letzten Wochen gewartet. Es wurde geputzt, gepflanzt und verschönert. Die Sommersaison dauert vom 1, Mai bis zum 9. September. Das Bad ist in dieser Zeit täglich von 9 bis 21 Uhr geöffnet. Auch heuer gibt es wieder Saisonkarten, die für die ganze Badesaison gültig sind. Bereits in der letzten Badesaison erstellte Saisonkarten können verlängert werden. 
Übrigens war das Königsbad eines der wenigen Bäder, dem das schlechte Sommerwetter im Jahr 2011 nicht die Bilanz verhageln konnte. Die Badegäste besuchten das Erlebnisbad, konnten sogar bei Regen ins Freie gehen und wenn es zu viel wurde, wieder zurück in die Schwimmhallen oder sich in der Sauna aufwärmen.
Im Juni werden übrigens wieder besondere Events angeboten, zum Beispiel das Sommerfest am 9. Juni mit SSV, DLRG und der Wasserwacht mit Benefiz-Schwimmen zugunsten des Deutschen Kinderschutzbundes.
Am 15. Juni gibt es das Candle-Light-Dinner mit der „Swingaraiders Big Band“, am 30. Juni steht die Fun & Action-Poolparty der Sparkasse Forchheim auf dem Programm.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.