Mittelfränkische Wirtschaft startet mit viel Schwung

(Foto: IHK MIttelfranken)

IHK-Konjunkturklima
Gute Lagewerte und positive Aussichten sorgen für einen dynamischen Jahresauftakt

NÜRNBERG (pm/nf) – Die mittelfränkische Wirtschaft hat in den Wintermonaten deutlich Fahrt aufgenommen. Die gute Grundstimmung des ausgehenden Jahres 2013 bestätigt sich in der positiven Einschätzung der Geschäftslage der Unternehmen zu Beginn des Jahres 2014. Neun von zehn Unternehmen in Mittelfranken sind mit ihren Ge-schäften zufrieden, vier von zehn berichten sogar von einer Verbesserung gegenüber dem Herbst. Vor allem die Ertragslage der Betriebe hat sich in den zurückliegenden Monaten positiv entwickelt, aber auch die konstant hohe Auslastung der Produktions-kapazitäten begründet den Optimismus der Wirtschaft. Zu dem recht stabilen In-landsgeschäft kommen derzeit gestiegene Erwartungen an das Auslandsgeschäft. Der Blick in die Zukunft ist entsprechend positiv, wie lange nicht. Der IHK-Konjunkturklimaindex steigt von 121,9 auf 125,6 Punkte und damit auf den höchsten Stand seit zwei Jahren.

Gute Aussichten für 2014


Zum Jahresbeginn blicken die mittelfränkischen Betriebe mit großer Zuversicht auf die kommenden Monate. Ein Drittel der Unternehmen geht davon aus, dass sich die gute Geschäftslage noch weiter verbessern wird. Rund 60 Prozent sehen die Lage in den kommenden Monaten unverändert - also gut. Damit klettert der Saldo der Geschäftserwartungen um +5 Punkte auf +19 Punkte an. Derart zuversichtlich waren die heimischen Betriebe seit zweieinhalb Jahren nicht mehr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.