Mode aus Müll und jede Menge Blaulicht


FÜRTH (web) - Action, Information und Spaß stehen am Sonntag bei der Feier der städtischen Abfallwirtschaft sowie auf der Freiheit bei "Faszination Helfen" auf dem Programm.

MIt einem bunten Programm von 10 bis 17 Uhr feiert die städtische Abfallwirtschaft ihr 100-jähriges Bestehen am Sonntag im Rathausinnenhof. Einer der Höhepunkte im Rathaus ist dabei sicher die „Re- Fashion Modenschau“, bei der um 14.15 Uhr Jungdesigner der "Schule der Phantasie" ihre Kreationen aus Reststoffen zeigen. Auf die Kinder warten auch zahlreiche Bastelaktionen.



Die Feuerwehr präsentiert sich ebenso wie Polizei oder auch THW. Archivfoto: Ebersberger


Weitere Hingucker sind Müllautos, die einen Einblick in die Entsorgungstechnik von gestern und heute geben. An Informationsständen erhalten Besucher Tipps und Antworten zu den Themen „Gelber Sack“ und erfahren Wissenswertes zur städtischen Abfallwirtschaft.

Über die richtige Nutzung und Entsorgung energieeffizienter Beleuchtung informiert die Firma Lightcycle. Und wer seine defekten Energiesparbirnen mitbringt, kann diese vor Ort gegen eine leckere Birne tauschen. Unter dem Motto "Faszination Helfen" präsentieren sich ebenfalls am Sonntag (10 bis 16 Uhr) THW, BRK, DLRG, Feuerwehr und Polizei in einer großen Leistungsschau auf der Fürther Freiheit. Neben Mitmachstationen und Vorführungen zeigen die fünf Organisationen um 14 Uhr bei einer großen Einsatzübung ihr Können.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.