MTV Stadeln erhält Spende von Sparda Bank

In der Fürther Filiale der Sparda-Bank Nürnberg wurde vor kurzem das 10.000ste Girokonto eröffnet. Aus diesem Anlass überbrachte Filialleiter Dejan Susak (re.) eine Spende an den MTV Stadeln e.V. in Höhe von 3.000 Euro. Der Sportverein entstand 2010 aus der Fusion des TV Stadeln und des MTV Fürth. Mit der Spendensumme, die sich aus Mitteln des Gewinn-Sparvereins der Sparda-Bank Nürnberg zusammensetzt, wird das Projekt „Vereinssport in der Innenstadt“ gefördert. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche aus sozial

Klicken Sie auf das Bild!

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.