Musik und Poesie unter der Brücke

Zwei Tage voller Musik mit zehn Bands auf der großen Hauptbühne, Poetry-Slam auf der Poetenbühne und Klassik auf der Zeltbühne bietet das mittlerweile 13. „Brückenfestival“ unter der Theodor-Heuss-Brücke am Pegnitzgrund in Nürnberg. Musikalisch geht es am Freitag, 9. August um 18 Uhr los. Es spielen The Dope, Buke and Gase, Kadavar und Turboweekend. Am Samstag spielen ab 14 Uhr Schleuse, Bees Village, The Mergers, We invented Paris, Louis Barabbas & the Bedlam Six sowie Bauchklang. Der Eintritt ist an beide

Klicken Sie auf das Bild!

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.