Neue Polizeikollegen haben ihren Dienst aufgenommen

Polizeivizepräsident Roman Fertinger (8.v.l.) und Personalratsvorsitzender EKHK Rudolf Steinhögl (9.v.l.), hießen die jungen „Freunde und Helfer“ willkommen. (Foto: bayernpress)
NÜRNBERG (pm/vs) - Dieser Tage fand die Begrüßung von 118 neuen Polizistinnen und Polizisten statt, die ihren Dienst zukünftig bei verschiedenen Dienststellen in Mittelfranken verrichten werden. Die neuen Dienstkräfte ersetzen 91 Kollegen, die damit ihrem Wunsch entsprechend zu anderen Präsidien (23) versetzt werden können oder in den Ruhestand (68) eintraten. Die „Neuen“ unterstützen künftig Dienststellen in den mittelfränkischen Abschnitten West, Mitte, Ost, die Kriminalpolizei sowie die Polizeiinspektion Spezialeinheiten Nordbayern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.