Neue Studie: Nürnberg schöner als München

Herrliches Nürnberg: Weiter Blick zur Kaiserburg. Foto: © CTZ Nürnberg

Nürnberg (mask) – Was der Franke schon immer wusste, gibt es jetzt Schwarz auf Weiß! Nürnberg ist die schönste Stadt Deutschlands – und viel schöner als München. Zumindest wenn es nach der neuen Studie der amerikanischen Reisezeitschrift „Condé Nast Traveler“ geht.

Mehr als 100.000 Online-Leser haben dabei abgestimmt und die 40 schönsten und interessantesten Städte der Welt gewählt. Platz 1: Tokio (Japan). Auf dem sensationellen 19. Rang: Nürnberg! Hinter Paris und London aber vor Städten vom Kaliber Venedig, Stockholm, Budapest! Und das Beste: weit vor München. Die Landeshauptstadt kommt erst auf dem 38. Platz.
Bewertet wurden Kunst & Kultur, Sehenswürdigkeiten, Hotels, Restaurants. Nürnberg punktete laut Studie vor allem durch seinen Mix von Alt und Neu, die Museen und seine Klassiker: Christkindlesmarkt und Rostbratwürste.

Was sagen Nürnbergs Prominente dazu?

CSU-Fraktionschef Sebastian Brehm: „Dass Nürnberg die schönste Stadt Europas ist, sage ich ja seit Jahren! Die Arbeit des Tourismusfonds, die Erweiterung der Messe, all das zahlt sich jetzt aus. Die Bewerbung als Kulturhauptstadt ist daher die richtige Konsequenz.“ Einen Seitenhieb gegen die Oberbayern kann er sich nicht verkneifen: „Fränkischer Fleiß und Bescheidenheit sind eben schon seit dem Mittelalter gefragte Werte.“

Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (SPD) zum MarktSpiegel: „Eigentlich bejuble ich keine schönen Rankingergebnisse, weil ich dann auch die gelegentlich nicht so guten nicht betrauern muß, aber schön ist es schon. Aber für die Erkenntnis, daß Nürnberg die schönste Stadt ist, brauchen wir keine Untersuchung, das wissen wir auch so.“

Tourismus-Chefin Yvonne Coulin: „2016 war mit 3,2 Millionen Übernachtungen ein sehr erfolgreiches Jahr für uns. Wenn viele Menschen bei uns waren, nehmen diese natürlich auch die tollen Eindrücke von Nürnberg mit nach Hause.“

Kulturreferentin Prof. Julia Lehner: „Das bestätigt das, was wir immer fühlen. Nürnberg hat so viel mehr zu bieten, als das, was wir oft selbst wahrnehmen. Nehmen wir nur unsere Blaue Nacht, die größte Kulturveranstaltung dieser Art überhaupt. Es ist ein großartiges Gefühl, dass das honoriert wird.“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.