Neues Amt für Christian Schmidt

Christian Schmidt ist der neue Bundesagrarminister. (Foto: oh)

REGION (pm/vs) - Christian Schmidt heißt der neue Bundesagrarminister.

Der studierte Jurist sitzt seit 1990 im Bundestag. Ab 2005 war er acht Jahre lang Staatssekretär im Verteidigungsministerium. Seit 2011 ist Schmidt einer von vier stellvertretenden Vorsitzenden von Parteichef Horst Seehofer. Zur Berufung von Christian Schmidt zum Bundeslandwirtschaftsminister erklären der Fürther CSU-Kreisvorsitzende Michael Au und Fraktionsvorsitzender Dietmar Helm: „Wir gratulieren Christian Schmidt herzlich zur Berufung als Bundesminister in das Kabinett Merkel. Wir sind sehr stolz, dass aus unserem CSU-Kreisverband der neue Bundeslandwirtschaftsminister kommt. Auch Staatsminister und Bezirksvorsitzender Dr. Markus Söder gratuliert: „Ein tolles Signal für unseren Bezirksverband. Ein Bundes- und zwei Landesminister aus Mittelfranken zeigen eine klare Stärkung der Metropolregion. Schmidt hat die notwendige Erfahrung für das neue Amt. Ich wünsche ihm hierfür viel Erfolg“.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.