Neues Kompakt-Modell präsentiert

Moderatoren unter sich: Pierre Geisensetter (l.), ZDF, und Stefan Gödde, Pro Sieben.

Großer Bahnhof für Audi in der Frankenhalle

NÜRNBERG - Vergangene Woche hat die Automarke mit den vier Ringen das neue Modell der Premium-Kompaktklasse erstmals in Nürnberg präsentiert: In der Frankenhalle Nürnberg konnten rund 750 geladene Gäste das neue Mitglied in der A3-Familie unter die Lupe nehmen.

Mit einer eindrucksvollen 4D-Mapping-Technik wurde der neue Premium-Kompakte exklusiv noch vor der Markteinführung gefeiert. Die prominenten Gäste, darunter Moderator 
Pierre Geisensetter, konnten die Qualitäten des neuen Audi A3 in Nürnberg hautnah erleben. Panoramaprojektionen und live auf das verhüllte Auto projizierte Bilder erweckten den Audi A3 multimedial zum Leben. Die Mapping-Technologie begleitete anschließend auch das Interview von Moderator Stefan Gödde mit Mischa Ehlers, Leiter Produktmarketing Deutschland der AUDI AG: Animierte Interieur- und Exterieur-Highlights ließen noch vor der Enthüllung erahnen, was sich unter der weißen Stoffhülle verbarg. Den kulinarischen Höhepunkt gestaltete in bewährt perfekter Manie René Lehrieder mit seinem Party-Service. Den Abschluss des Premierenabends bildete die Club-Band King-Kamehameha.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.