NightLiner über Ostern vier Nächte am Stück unterwegs

Umstellung auf Sommerzeit

NÜRNBERG (pm/nf) - Über die Osterfeiertage sind die NightLiner der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg gleich vier Nächte am Stück unterwegs, also zwei Nächte länger als üblich. So bringen die Busse in den Nächten von Gründonnerstag,
24. März, auf Karfreitag, 25. März, und von Karfreitag auf Ostersamstag, 26. März, 2016 Nachtschwärmer auch zu früher oder später Stunde sicher und bequem nach Hause. Zudem können sich die Fahrgäste von Ostersamstag auf Ostersonntag, 27. März, sowie von Ostersonntag auf Ostermontag, 28. März 2016, auf die Dienste der Nachtbusse verlassen.


Dabei sollten die Fahrgäste beachten: In der Nacht von Ostersamstag, 26. März, auf Ostersonntag, 27. März 2016, werden die Uhren eine Stunde vor und damit auf Sommerzeit gestellt. Für die NightLiner bedeutet das: Sie fahren in dieser Nacht nicht wie gewohnt um 2.00 und um 3.00 Uhr am Hauptbahnhof sternförmig in alle Richtungen ab, sondern nur einmal und zwar um 3.00 Uhr, Sommerzeit.

Das gilt entsprechend auch für die Anschlussfahrten der Linien N17, N18, N20, N21, N22, N27, N28, N29, N55, N59, N60 und N61, die von der VAG, der Omnibus Franken GmbH, der infra fürth verkehr gmbh und der Erlanger Stadtwerke Stadtverkehr GmbH angeboten werden.

Osterausflug mit Bus und Bahn

Wer an Ostern einen Ausflug plant, ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln besonders flexibel mobil, schont zudem die Umwelt und gleichzeitig den eigenen Geldbeutel. Denn mit dem TagesTicket Plus können bis zu sechs Personen – da- von maximal zwei Erwachsene – die Busse und Bahnen in Nürnberg Fürth und Stein für 11,50 Euro nutzen. Die Solo-Variante des TagesTickets kostet für den gleichen Geltungsbereich 7,70 Euro. Übrigens: An einem Samstag gelöst gelten TagesTickets auch noch am Sonntag – ideal also für das Osterwochenende. Diese Regelung gilt dann für Samstag und Ostersonntag sowie für Ostersonntag und Ostermontag, nicht aber von Karfreitag auf Ostersamstag.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.