Nürnbergerin gewinnt Backwettbewerb - Hier das Rezept zum Nachmachen!

Wettbewerb Nürnberg backt: Die Jury kürte Edeltraut Janke aus Nürnberg zur Siegerin. Auf dem Bild mit Enie van de Meiklokjes. (Foto: AFAG)
 
,,Omas Sauresahne Torte" von Edeltraut Janke. (Foto: AFAG)
61. Consumenta Nürnberg startete mit Besucherplus

Nürnberg - (pm/nf) Die 61. Consumenta Nürnberg erlebte einen Auftakt nach Maß. Bayerns größte Publikumsmesse zählte am Wochenende 38.000 Besucher und liegt nach zwei Tagen bereits um 2.000 Besucher über der Vergleichszahl des Vorjahres.
Noch bis Sonntag, 2. November 2014, laden rund 1.100 Aussteller in eine riesige Einkaufs- und Erlebniswelt ins Nürnberger Messezentrum ein.


Der gute Besuch sorgte gleich am ersten Wochenende für gute Stimmung unter den Ausstellern, die auch das neue Konzept und die größere Angebotsvielfalt der Consumenta begrüßten. Als vollen Erfolg kann man schon jetzt die neue Heimtiermesse „HausFreunde“ und die Zierfischmesse „Aquaristikreich“ bewerten (noch bis 27. Oktober). Neben dem breiten Spektrum an Fachbedarf für Hund, Katze & Co. stießen die Vorträge auf großes Interesse und die unterhaltsamen Hunde-Vorführungen fanden ebenfalls vor einer großen Zuschauerkulisse statt. Weitere Besuchermagnete an den ersten beiden Tagen waren die Halle „Aus der Region - Für die Region“, der Bereich Wohnen und Einrichten sowie das vielfältige Angebot rund um gutes Essen und Trinken. Einen regelrechten Ansturm von Eltern und Kinder erlebte am Wochenende die Nürnberger Spielewelt, in der die Kids die neuesten digitalen Spiele und Gesellschaftsspiele ausgiebig testen können.

Dass das Thema Backen eine große Fangemeinde hat, zeigt das große Interesse auf der Consumenta. In der Halle der fem verfolgten am Samstag, 25. Oktober, zahlreiche Besucher die Entscheidung, wer das größte Backtalent Frankens und der Oberpfalz ist. Eine Fachjury, darunter auch die bekannte TV-Moderatorin Enie van de Meiklokjes, kürte schließlich Edeltraut Janke aus Nürnberg zur Siegerin. Sie überzeugte die Jury mit ihrem Rezept zu „Omas saurer Sahnetorte“ (Rezept siehe unten).
Am Dienstag begann parallel zur Consumenta die Faszination Pferd, die eine Mischung aus Spitzensport, Show und Messe präsentiert. Der Pferdesport steht mit Springen, Dressur, Fahrsport und Vielseitigkeit im Mittelpunkt. Mit den Dressur-Amazonen Isabell Werth und Ulla Salzgeber oder Vielseitigkeitsreiter Michael Jung sind gleich drei Aushängeschilder des deutschen Reitsports am Start. Glanzvolle Show-Höhepunkte sind die TOP GALA SHOWS, die am 31. Oktober und 1. November eine unterhaltsame Show mit vielen reitsportlichen Leckerbissen präsentieren. So wird u.a. Frédéric Pignon aus Frankreich die Zuschauer mit seiner einzigartigen Freiheitsdressur verzaubern und erstmals gibt es in Bayern eine Quadrille aller deutschen Landgestüte zu sehen.

Weitere Infos zum Programm und Online-Tickets für die Galashows unter www.faszination-pferd.de.


Das Siegerrezept von Edeltraut Janke

Omas Sauresahne Torte


Zutaten für den Teig
500g Mehl, 1 gestr. TL Backpulver, 250g Zucker, 1 Vanillinzucker, 250g Butter, 1 Pr. Salz, 2 Eier, Zitronenabrieb.

Zutaten für den Belag
1 Eiweiß, 45g Mandelblättchen, 1 EL. Zucker

Zutaten für die Füllung
6 Blatt weiße Gelatine, 2 Becher Schmand, 100g Zucker, 2 Vanillinzucker, Zitronenabrieb und Saft einer ganzen Zitrone, 1 Becher süße Sahne

Zubereitung
Mürbteig herstellen - kalt stellen.
Teig in 4 gleiche Teile schneiden. Drei Böden auf Springformboden und Backpapier ausrollen, mit Gabel mehrmals einpieksen. Mit Umluft bei 170° ca. 15 Min abbacken. Der vierte Boden bekommt vor dem Backen folgenden Belag: Eiweiß mit Zucker sehr steif schlagen, Mandelblättchen dazu.
Böden gut auskühlen lassen.
Für die Füllung Gelatine einweichen. Schmand luftig schlagen, Zucker, Vanillin, Zitronenschale und -saft zufügen. Gelatine ausdrücken, auflösen, etwas abgekühlt unter die Creme rühren. Kalt stellen. Wenn sie anfängt zu gelieren, die steifgeschlagene Sahne unterziehen. Am besten nochmals warten bis die Creme geliert. Dann die Böden mit der Sahnecreme bestreichen, obenauf den Mandelboden.
Ab damit in den Kühlschrank! Die Mühe hat sich gelohnt, wenn man dann die Genießer beobachten kann!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.