Nürnbergs süße Woche

Die ,,Nürnberger Süße Woche“ läuft noch bis 4. November. Foto: bayernpress

Lebkuchenmarkt vor der Lorenzkirche am Wetterhäuschen

NÜRNBERG - Der Lebkuchenmarkt kehrt als „Nürnberger Süße Woche“ zurück und findet vor der Lorenzkirche am Platz am Wetterhäuschen statt. 2008 wurde der Markt ins Leben gerufen, um Nürnberg als „die echte Lebkuchenstadt" zu profilieren.

Nach einem Jahr Pause in 2011, setzt der Verein Erlebnis Nürnberg e.V. die Veranstaltung in diesem Jahr fort. Im Mittelpunkt steht das weltberühmte Traditionsprodukt in all seinen Varianten, um die ganze Vielfalt der handwerklichen Kunst der Nürnberger Lebküchnereien zu zeigen. In weiteren Ständen werden Produkte „rund um den Lebkuchen“ feilgeboten, wie Lebkuchen-Likör und Lebkuchen-Bier, Glühwein, Schokolade und vielfältige Nascherei.

Der Lebkuchenmarkt ist bis 4. November täglich von 11.00 bis 20.00 Uhr an der Lorenzkirche geöffnet. Als Rahmenprogramm werden speziell für Familien am 4. November Führungen zum Thema Lebkuchen von der historischen Lebküchnerin Anna Kucherer durchgeführt. Kontaktdaten und Anmeldung unter:

www.fuehrung-zum-lebkuchen.de









Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.