Orden für Christian Schmidt

Ordensträger Christian Schmidt, im Hintergrund Bürgermeister Markus Braun (l.) und Vertreter der Faschingsgesellschaften. Foto: oh

Fürther Politiker erhält Till von Europa

FÜRTH - CSU-Bundestagsabgeordneter Christian Schmidt hat den „Till von Europa“ der Föderation Europäischer Narren Deutschland e.V., Regionalverband Mittel-, Oberfranken und Altmühltal, erhalten. 

Der Orden wurde ihm im Fürther Rathaus für sein Engagement fü?r Europa unter anderem als Landesvorsitzender des Außen- und Sicherheitspolitischen Arbeitskreises der CSU sowie in der Diskussion um die Gema-Tarifreform verliehen. Zu den ersten Gratulanten zählten neben Oberbü?rgermeister Dr. Thomas Jung und Bü?rgermeister Markus Braun auch zahlreiche Vertreter der Karnevalsgesellschaften, darunter die KG „Treue Husaren Fü?rth“, die Fränkische Kanalflotte, die Große Karnevalsgesellschaft Fürther Kleeblatt sowie die KG Langenzenn. „Fü?r eine Auszeichnung, die Ehre und Freude bringt“, bedankte sich Schmidt und zollte all jenen Respekt, „die sich während der karnevalistischen Saison einbringen, um für gute Stimmung und Frohsinn zu sorgen.“ Den „Till“ solle man auch als Figur sehen, die anderen einen Spiegel vorhält und Wahrheiten ausspreche. „Eigentlich bräuchten manche in Europa einen Till, der ihnen auf freundliche Weise die Wahrheit sagt“, so Schmidt. Christian Schmidt war selbst einmal Faschingsprinz und Sitzungspräsident.




Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.