Pfarrerin Brigitte Wein - Abschied mit guten Worten und Farben

Dekan Krieghoff und Pfarrerin Wein
Nürnberg: Ev. Kirche St. Jobst | Nürnberg (li) In einem feierlichen Gottesdienst mit Dekan Christoph Krieghoff wurde Pfarrerin Brigitte Wein verabschiedet, mit ihr ging Christa Schmid-Sonle nach 15 Jahren Tätigkeit im Gemeindebüro in den wohlverdienten Unruhestand.

Das Jesaja-Wort "Ihr werdet mit Freuden ausziehen" legte Pfarrerin Wein ihrer Predigt zugrunde. Sie ging darauf ein, wie wichtig gute Worte für das Zusammenleben und -arbeiten sind und wie das Wort Gottes uns Hoffnung für den nächsten Schritt gebe. Sie tritt in München eine Stelle als Klinik-Seelsorgerin an und damit geht auch ein Lebenswunsch in Erfüllung, in St. Jobst hatte sie schwerpunktmäßig die Kindergärten betreut. Schüler der Gebrüder-Grimm-Schule, an der sie Religionsunterricht erteilt hatte, verabschiedeten sich mit einem Lied, Tüchern und Herzen in Regenbogenfarben und sangen auch den Schluss-Segen.

Christa Schmid-Sonle wird sich von nun an ehrenamtlich in der Gemeinde St. Jobst einbringen, vor allem im Jugendverein und in der Frauenarbeit. Pfarrerin Silvia Jühne leitete den Gottesdienst und lud anschließend in den Gemeindesaal zu Grußworten und gemeinsamen Feiern ein. Der Posaunenchor und die Orgel sorgten für die gute Musik im Gottesdienst.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.