Pizzabote beraubt - Kripo sucht Zeugen

NÜRNBERG (ots) - Ein Pizzabote (28) wurde am Mittwochabend (19.08.2015) am Stadtpark Opfer eines Raubes. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Der Angehörige eines Pizzalieferdienstes war gegen 23:30 Uhr zum Stadtpark bestellt worden, wo er eine Pizza ausliefern sollte. Er stellte deshalb seinen Pkw in Höhe der Friedenstraße ab und lief mit seiner auffälligen roten Pizzaliefertasche den Stadtpark entlang. In Höhe der Toilettenanlage wurde er von einem bislang Unbekannten in einen abgedunkelten Weg gerufen. Als er diesen betrat, erhielt er plötzlich von einer zweiten Person von hinten einen Schlag, so dass er zu Boden ging. Wenig später stellte der 28-Jährige fest, dass ihm sowohl die rote Pizzaliefertasche wie auch seine Geldbörse mit mehreren Hundert Euro fehlten.

Das Opfer, das leichtere Verletzungen erlitt, fuhr anschließend zurück zu seinem Betriebssitz und verständigte von dort aus die Polizei.

Zeugen, die zur angegebenen Tatzeit im Bereich des Stadtparkes Beobachtungen gemacht haben, eventuell fiel ihnen auch vorher der Pizzabote mit der auffälligen Tasche auf, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken, Telefon 0911 2112 3333, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Peter Schnellinger Polizeipräsidium Mittelfranken
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.