Pocket Park in der nördlichen Altstadt

NÜRNBERG - Kleine, feine Oase: Ab heute, 25. April 2016, legt der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg in der Hans-Sachs-Gasse auf rund 185 Quadratmetern Fläche eine kleine Grünzone an, einen sogenannten Pocket Park. Die voraussichtliche Bauzeit wird sich auf rund drei bis vier Wochen belaufen. Die Kosten in Höhe von rund 45 000 Euro werden aus dem Bund-Länder-Programm Aktive Stadt- und Ortsteilzentren finanziert.

Die Fläche befindet sich in der nördlichen Altstadt, die im Mai 2010 in das Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ aufgenommen wurde. Seit Einführung der Städtebauförderung im Jahr 1971 liegen die Schwerpunkte der Stadterneuerung in Nürnberg vor allem in den Innenstadt- Randgebieten. In ein Stadterneuerungsgebiet fließen bei Sanierungen Mittel aus der Städtebauförderung des Bundes. Im Mittelpunkt der Stadterneuerung steht eine nachhaltige Zentrumsentwicklung.

Ein Baustein ist der neue Pocket Park in der Hans-Sachs-Gasse. Sör hat den Pocket Park geplant und die umfangreiche Bürgerbeteiligung im Stadtteil dazu organisiert. Die bereits vorhandene Fläche soll attraktiver und grüner werden. Dazu bekommt die Fläche einen neuen Plattenbelag. Die vorhandenen Bäume bleiben erhalten. Blühende Sträucher, etwa der Zwerg-Duftflieder mit zahlreichen, duftenden helllila Blüten im Mai und der Korea-Duft-Schneeball mit hellrosa Blüten im April steigern ebenso die Attraktivität wie die Golderdbeere, ein Immergrün mit gelben Blüten, sowie ein Teppich von Storchschnabel, eine wintergrüne Staude mit zartrosa Blüten. Bänder aus Pfeifengras und Chinaschilf gliedern die Pflanzflächen räumlich. Durch eine Sitzbank und Radständer am Eingang erhält der Pocket Park ein schöneres Ambiente.
Auf der kleinen Platzfläche entsteht in der Nürnberger Altstadt somit ein geschützter Raum, der sich zur Straße hin öffnet und dadurch einsehbar bleibt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.