Preise für Kunst und Wissenschaft vergeben

Gewinner vom Stadtrat bestätigt

NÜRNBERG - Der Stadtrat hat die vom Kulturausschuss vorgeschlagene Vergabe der diesjährigen Preise für Kunst und Wissenschaft der Stadt Nürnberg beschlossen. Den 1. Preis (dotiert mit 10.000 Euro) erhält der Musiker, Dirigent, Festivalleiter und Intendant Wolfgang Riedelbauch, der Galerist Frantisek Sima und die Pop-Band Wrongkong werden jeweils mit einem mit 5.000 Euro verbundenen Förderungspreis für Kunst und Wissenschaft 2012 ausgezeichnet. Je ein mit 2.500 Euro dotiertes Nürnberg-Stipendium erhalten der Verein Casa e.V. – Kunst und Kultur in der Südstadt, der Performance-Poet Michael Jakob, die Fotokünstlerin Andrea Sohler sowie der Musiker und Songwriter Martti Trillitzsch.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.