Rückenwind für Jochen Kohler

Georg Sorger (re.) wünscht Jochen Kohler alles Gute für eine erfolgreiche Nominierung und einen ebenso erfolgreichen Wahlkampf. (Foto: Privat)
NÜRNBERG (mask) - Der CSU-Kreisvorsitzende im Nürnberger Westen Jochen Kohler hat einen weiteren Schritt Richtung Landtag gemacht. Er bekam vom Ortsverband Eibach-Röthenbach (größter CSU-Ortsverband im Landtags-Stimmkreis Nürnberg-West) und dessen Vorsitzendem Georg Sorger die volle Unterstützung zugesichert. Im Moment laufen parteiintern die Vorbereitungen für die Nominierungsversammlungen im Hinblick auf die Landtagswahlen im Herbst 2018.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.