Schienenlärm online melden!

REGION/NÜRNBERG (pm/nf) - In einer bundesweiten Online-Umfrage des Eisenbahn- Bundesamtes (EBA) können Bürgerinnen und Bürger Schienenlärm melden! Der SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Burkert ruft alle Betroffenen zur Teilnahme auf.

Aktuell ermitteln alle EU-Staaten Lärmdaten für eine effektive Lärmaktionsplanung. Mit einer großen Online-Umfrage wird auch in Deutschland das Ausmaß der Lärmbelastungen an Schienenwegen außerhalb von Ballungsräumen ermittelt.

Völlig unverständlich findet Martin Burkert, MdB, dass praktisch niemand in der Region bisher davon wusste, wobei nur noch bis Ende Juni 2015 die Zeit für eine Teilnahme besteht: ,,Wir wurden erst kurzfristig von der Umfrage in Kenntnis gesetzt. Jetzt wird es höchste Zeit, dass unsere betroffenen Bürger und Bürgerinnen an dieser Erhebung teilnehmen“, erklärt Burkert. „Die Verkehrsinfrastruktur ist das Rückgrat unserer Gesellschaft. Ein guter Lärmschutz ist dabei zentral für die Akzeptanz von Verkehrswegen bei den Menschen vor Ort.“, erklärt Martin Burkert, MdB.

Die Befragung finden Interessierte im Internet unter www.laermaktionsplanung-schiene.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.