Schülerverbundpass: Warteschlangen vermeiden

NÜRNBERG (pm/nf) - Warteschlangen nerven und kosten Zeit. Das weiß auch die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg. Deshalb bietet sie Schülerinnen und Schülern seit einigen Jahren an, ihre Verbundpässe schon vor dem Start des nächsten Schuljahres im September zu beantragen oder zu verlängern. Das geht zum Beispiel ab sofort in den KundenCentern oder auch – ganz bequem und schnell – am Info-Mobil der VAG, wenn es in wechselnden Stadtteilen Station macht.

Zu finden ist das Info-Mobil am Montag, 13. Juli und Donnerstag, 16. Juli 2015 jeweils von 14.00 bis 19.00 Uhr im Verteilergeschoss am U-Bahnhof Scharfreiterring. Zehn Tage später, am Sonntag, 26. Juli 2015 steht es von 10.00 bis 18.00 Uhr in Altenfurth auf dem Parkplatz des Gasthauses zur Eigenen Scholle. Und am Donnerstag, 30. Juli 2015 von 14.00 bis 19.00 Uhr macht das Info-Mobil Halt in der Wende- schleife am U3-Bahnhof Gustav-Adolf-Straße, auf Höhe des dortigen Kiosks. Übrigens: Zusätzlich zu den vier Terminen steht das Info-Mobil in diesem Jahr ab Montag, 13. Juli bis einschließlich Mittwoch, 15. Juli 2015 auf dem Pausenhof der Wilhelm-Löhe-Schule in der Deutschherrnstraße 10. Die VAG-Mitarbeiter stehen dort von 7.30 bis 15.30 Uhr zur Verfügung.

Hier findet man Kundenbüros

Wer sich für eines der Kundenbüros entscheidet, hat folgende Auswahlmöglichkeiten: Das VAG-KundenCenter im Ver- teilergeschoss am Nürnberger Hauptbahnhof, die Verkaufsstellen der Deutschen Bahn AG, das KundenCenter der infra fürth verkehr gmbh am Fürther Hauptbahnhof, das Kundencenter der Erlanger Stadtwerke am Hugenottenplatz sowie die Kundenbüros des OVF Omnibusverkehr Franken in Nürnberg Langwasser, Breslauer Straße 376 oder am Bahn- hofsplatz 1 in Erlangen.

In jedem Fall brauchen die Schüler und Schülerinnen einen ausgefüllten Bestellschein. Aber Achtung: Die Schule muss zuvor auf dem Bestellschein die Schulzugehörigkeit fürs neue Schuljahr bestätigen. Bis zum 15. Geburtstag ist dies nicht nötig. Bei Neuanträgen muss zudem ein Passbild mit abgegeben werden. Die Wochen- und Monatsmarken kann man dann bis zu 31 Tage im Voraus am Fahrscheinautomaten, im VAG-OnlineShop oder in einer der vielen VGN- Verkaufsstellen erwerben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.