Senioren im Ehrenamt gewinnen

Ohne engagierte Senioren wäre Deutschland des öfteren arm dran. Foto: ddp

Stadt Schwabach weist auf zwei aktuelle Wettbewerbe hin

SCHWABACH - Die Kontaktstelle Bürgerengagement weist auf zwei Preise hin, die für Bürgerschaftliches Engagement der Generation 55 plus vergeben werden. „Generation 55+ aktiv im Ehrenamt“ lautet daher das Motto des Ehrenamtspreises der Sparkasse Mittelfranken-Süd in ihrem Geschäftsgebiet für das Jahr 2013.

Dotiert ist der Preis für Schwabach mit 2.500 Euro, wobei der Preisträger entscheiden kann, welcher gemeinnützigen Organisation er dieses Geld zur Verfügung stellt. Bewerbungen oder Vorschläge können mit Hilfe eines Bewerbungsbogens, erhältlich im Internet unter

www.schwabach.de/sozial/enga­gement

bis zum 30. Septem­­ber bei der Kontaktstelle

Bürger­engagement der Stadt
Telefon: 09122/860-464
E-Mail: buergerengagement@schwa­bach.de

eingereicht werden. Ansprechpartner bei der Sparkasse Mittelfranken-Süd sind Frank Wenning, Telefon 09171/82-1822, oder Richard Pfeiffer, Telefon 09171/82-1821.

Auch das Bayerische Sozialministerium und die LandesSeniorenVertretung Bayern suchen zudem ältere Menschen, die sich durch besondere Lebensleistungen auszeichnen. Diese können im künstlerischen, sportlichen, karitativen, gesellschaftlichen oder wirtschaftlichen Bereich liegen. Menschen ab 65 Jahren können sich bis zum 10. August entweder selbst bewerben oder auch von anderen vorgeschlagen werden. Mehr über den bayerischen Landespreis „Reife Leistung“ und alle Bewerbungsanforderungen gibt's ebenfalls im Internet unter www.reife- leistung.bayern.de oder unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800/ 3395000.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.