Sommerfest bei der NordbayernPost

Privates Briefdienst-Unternehmen feiert Tag der offenen Tür in Eibach.

Rund um den Firmensitz fand am Samstag das Sommerfest statt. Feiern, Genießen und besseres Kennenlernen standen im Mittelpunkt des sonnigen Festtags.



Jürgen Ochsenreither (2. v. li) und KollegInnen genossen das Fest bei wunderbarem Sonnenschein. Fotos: dig


Viele MitarbeiterInnen nutzen die Gelegenheit, ihren Angehörigen den hochmodernen Arbeitsplatz vorzustellen. Bei Betriebsführungen wurde der Weg eines Briefes im Hochleistungs-Sortierzentrum von der Sortiermaschine bis zur Handerfassung anschaulich vermittelt. Viele MitarbeiterInnen kamen mit der ganzen Familie und genossen den Sommertag: Beim Rodeo auf dem elektrischen Bullen, an der Torwand, auf dem Fahrrad- Geschicklichkeits-Parcours, der Hüpfburg u.v.m. standen Entspannung und Spaß im Vordergrund. Fürs leibliche Wohl sorgten eine Grillstation und Erfrischungen von Tucher.

Überraschender Höhepunkt: die MitarbeiterInnen bedankten sich für dieses schöne Fest bei den Gesellschaftern Constanze Oschmann- Lauchstedt (MüllerVerlag) und Bärbel Schnell (Nürnberger Nachrichten) mit einem Blumenstrauß.

www.nordbayernpost.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.