Sommernachtsball in Fürth erst am 1. August

Der Sommernachtsball im Fürther Stadtpark besticht vor allem durch seine einmalige Atmosphäre. (Foto: bayernpress)

FÜRTH - Aufgrund der ungünstigen Wetterprognosen wird der für den 25. Juli geplante Sommernachtsball im Fürther Stadtpark um eine Woche (1. August) verschoben.

Wegen einer Sturmwarnung des Deutschen Wetterdienstes für alle nordbayerischen Regionen südlich des Mains haben sich die Comödie Fürth und die Stadt Fürth zu dieser Maßnahme entschlossen. Mit dem Sommernachtsball wird auch der Stadtparkfrühschoppen um eine Woche auf den 2. August verschoben.
Alle gekauften Karten für den Sommernachtsball behalten ihre Gültigkeit, sie können daher leider nicht zurückgenommen werden; der Eintritt für den Stadtparkfrühschoppen ist ohnehin frei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.