Spaß im Zirkuszelt

Workshop für Theaterarbeit mit Kindern

HAUSEN - Vom 1. bis 3. August laden der Bezirk Oberfranken, der Bezirksjugendring Oberfranken und der Kreisjugendring Forchheim in Kooperation mit dem Fränkischen Theatersommer e.V. zum Workshop „Gaukler, Clowns und Harlekine – die Welt der Komik auf der Theaterbühne“ ein.

Theaterarbeit mit Kindern und Jugendlichen soll vor allem Spaß machen. Doch den richtigen Zugang zu finden, ist manchmal nicht einfach. Drei Tage lang – jeweils von 9.00 bis 18.00 Uhr – erlernen Lehrer und Leiter von Theatergruppen Spieltechniken, die den Zugang zu dieser Aufgabe spielerisch erleichtern. In einem Zirkuszelt auf dem Sportplatzgelände in Hausen stellen die Theaterpädagogen und Schauspieler Jan Burdinski und Volker Traumann diese Techniken vor.

Einen idealen Zugang zur ersten Theaterarbeit bietet die Welt des komischen Theaterspiels: Spieltechniken und Inhalte des komödiantischen Volkstheaters, der Commedia dell’Arte und des Clowntheaters werden hier vorgestellt. Zudem wird untersucht, wie man Pointen setzt, wie eine komische Wirkung entsteht, wie Aktion und Sprache verbunden oder getrennt werden. Gemeinsam werden witzige Figuren und Geschichten ausgearbeitet, und die Teilnehmer lernen zahlreiche Improvisationsübungen sowie Interaktionsspiele kennen und schulen die eigene Kompetenz als Darsteller und Spielleiter. Die Ergebnisse des Workshops werden am Schluss in einer kleinen Aufführung präsentiert.


Anmeldung und weitere Informationen zum Workshop:

Bezirksjugendring Oberfranken
Telefon: 0921/633-10
Telefax: 0921/633-11
E-Mail: info@bezirksjugendring-oberfranken.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.