Spende für die Rangau Kickers

Rund 850 Besucher kamen Ende August zur Kinotour der N-ergie nach Roßtal, um die französische Erfolgskomödie „Ziemlich beste Freunde“ unter freiem Himmel zu erleben. Den gesamten Erlös der Veranstaltung aus den Eintrittsgeldern übergab nun N-ergie Kundenmanager Alexander Nothaft (2.v.l.) an Roßtals Ersten Bürgermeister Johann Völkl (2.v.r.). Der Betrag in Höhe von 2.582 Euro soll der neu gegründeten Junioren-Förder-Gemeinschaft Südliche Rangau Kickers zugute kommen. In deren Namen bedankten sich Peter Kurz

Klicken Sie auf das Bild!

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.