Spiel beendet! Fans stoßen auf das "Wunder von Fürth" an. Exklusive Aufstiegsgläser, T-Shirts und Bier zu gewinnen.

FÜRTH (web) - Der Jahrhunderttraum ist in Erfüllung gegangen - Die SpVgg Greuther Fürth steigt als Zweitliga-Meister in die Erste Fußball-Bundesliga auf. Anlässlich dieses grandiosen Erfolges verlost der MarktSpiegel zusammen mit der Tucher Bräu zehn Aufstiegspakete mit jeweils einem Kasten Grüner Bier, einem exklusiven Aufstiegs-Shirt und einem eigens zum Aufstieg gestalteten Bierglas..

Es war eine Riesensause vor rund anderthalb Wochen. Rund 30.000 Menschen jubelten dem Erfolgsteam um Cheftrainer Mike Büskens und Kleeblatt-Präsident Helmut Hack vor dem Rathausbalkon zu. "Nun wollen wir auch noch die Meisterschale", verriet Büskens - und so kam es auch. Der SpVgg Greuther Fürth reichte am letzten Spieltag ein 2:2 bei Hansa Rostock, um sich den ersten Platz in der Zweiten Bundesliga und somit den Meistertitel zu sichern. Mit 70 Punkten schlossen die Fürther ihre beste Saison im Fußball-Unterhaus ab, zwei Zähler vor Eintracht Frankfurt als Zweitplatzierte. Das "Wunder von Fürth" war nun endgültig perfekt. So steht es auch auf dem neuen Bierglas der Tucher-Marke "Grüner Bier". Der liebevoll gestaltete Willy-Becher - das Synonym für das Standard-Bierglas - zeigt das Fürther Kleeblatt auf einem historischen Fußball, umrahmt von den Schriftzügen "Das Wunder von Fürth - Aufstieg 1. Liga 2012". Als ganz besonderes Schmankerl sind auch alle Unterschriften von Mannschaft und Trainer auf dem Glas - ein absolutes Muss für jeden Kleeblatt-Fan. Zudem hat die Tucher auch noch ein Aufstiegs-Shirt kreiert mit der Aufschrift " Gelitten, gekämpft, gesiegt". Diese beiden Fan-Utensilien gibt es beim MarktSpiegel zu gewinnen, dazu gibt es noch einen Kasten "Grüner Bier", das jetzt schon bei den Kleeblatt-Anhängern zum Kult-Bier avanciert ist. Zehn dieser dreiteiligen Pakete werden verlost. Einfach eine Postkarte an den MarktSpiegel, Kennwort "Kleeblatt", Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg schicken oder eine E-mail an gewinnspiel@marktspiegel.de (Kennwort als Betreff). Auch eine Teilnahme über die Gewinn-Hotline Tel. 0137/9680010 (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz) ist möglich. Teilnahmeschluss ist der 16. Mai, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wer die Aufstiegshelden nochmal "live" erleben möchte, hat noch zwei Möglichkeiten. Am Freitag, 11. Mai (17.30 Uhr), spielt das Team von Mike Büskens bei TV Königsberg (bei Haßfurt), am Samstag (14 Uhr) treten Thomas Kleine und Co. beim TSV Burgfarrnbach das letzt Mal vor der Sommerpause gegen den Ball. Im Rahmen des offiziellen Empfangs der SpVgg am Donnerstag in der Comödie Fürth wird dann auch die Meisterschale von Vertretern des Ligaverbandes und der DFL überreicht. Vorher trägt sich die Mannschaft noch ins Goldene Buch der Stadt Fürth ein.  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.