Spiel beendet! Kleeblatt kommt dem großen Traum immer näher. Zehn Karten für Heimspiel gegen Energie Cottbus zu gewinnen.

Fürth (web) - Am Donnerstag, 5. April (18 Uhr), ist der FC Energie Cottbus zu Gast bei der SpVgg Greuther Fürth. Hierfür verlost der MarktSpiegel fünf mal zwei Karten.

Die Mannschaft von Trainer Mike Büskens ist derzeit klar auf Aufstiegskurs. Mit dem 3:0-Erfolg am vergangenen Wochenende gegen den Karlsruher SC festigte das Kleeblatt die Tabellenführung in der Zweiten Liga, zumal die Konkurrenten aus Düsseldorf, St. Pauli und Paderborn allesamt Punkte liegen ließen.  (Das Ergebnis von Eintracht Frankfurt lag zu Redaktionsschluss noch nicht vor). Die Fürther präsentieren sich weiterhin als geschlossene, kompakte Einheit. Mit breiter Brust, viel Selbstvertrauen und jeder Menge Leidenschaft geht das Team in die Spiele. Dazu kommt noch das große Laufvermögen und das blitzschnelle Umschalten. Kein Zweifel, das Kleeblatt ist derzeit das Maß aller Dinge im Fußball-Unterhaus. Doch noch sind sieben Spiele zu absolvieren, der heiß ersehnte Aufstieg also lange nicht in trockenen Tüchern. Am Samstag gastiert der Tabellenführer beim FC Erzgebirge Aue, ehe am Gründonnerstag, 5 April (18 Uhr), das Heimspiel gegen FC Energie Cottbus in der Trolli-Arena auf dem Plan steht. Mit zwei Siegen käme man dem großen Traum einen wichtigen Schritt näher. Der MarktSpiegel verlost für das Spiel gegen Cottbus fünf mal zwei Sitzplatzkarten (Gegengerade). Einfach eine Postkarte an MarktSpiegel, Kennwort "Kleeblatt", Burgschmietstr. 2-4, 90419 Nürnberg oder eine E-Mail an gewinnspiel@marktspiegel.de (Kennwort als Betreff; Adresse nicht vergessen!!) schicken. Auch per Telefon 0137/9680020 (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz) ist eine Teilnahme möglich. Teilnahmeschluss ist der 2. April, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.