Spiel beendet ! Konzert mit Starpianist Josef Bulva. MarktSpiegel verlost zehn Eintrittskarten für den 16. März, 10 Uhr.

NÜRNBERG - Steinway & Sons gab dem tschechischen Klaviervirtuosen Josef Bulva das Attribut "der Pianist unter den Pianisten". Ein tragischer Unfall zwang Josef Bulva 1996, seine Arbeit zu beenden. Mit unglaublichem Willen ist es ihm jedoch gelungen, seine virtuose Spielfähigkeit vollständig wiederzuerlangen.  

Nach 14 Jahren Konzertabstinenz kehrte Josef Bulva aufs Podium zurück und begeistert mit seiner Kunst und seiner eindrucksvollen Vita. Neben Werken von Frédéric Chopin und Ludwig van Beethoven präsentiert Josef Bulva auch Kompositionen von Karol Szymanowski und Roman Berger. Am 16. März um 20 Uhr ist der Starpianist im Business Tower Nürnberg (Ostendstr. 100) zu hören. Eintritt: 28 Euro. Vorverkauf und Abendkasse: Reception des Business Tower Nürnberg, Ostendstr. 100, werktags von 8-16 Uhr. Nur Barzahlung möglich. Abendkasse ab 19 Uhr geöffnet. Der MarktSpiegel verlost für das Konzert mit Josef Bulva fünf mal zwei Eintrittskarten. Wer gewinnen möchte, schreibt eine Postkarte an den MarktSpiegel (Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg) oder eine E-Mail an gewinnspiel@marktspiegel.de. Kennwort "Josef Bulva" bitte nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 5. März 2012. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.