Spiel beendet! Musical-Projekt der Studenten. MarktSpiegel verlost Eintrittskarten.

NÜRNBERG - Standing Ovations - eine riesige Applauswolke schob sich über die 33 Darsteller des Musicals. Peter Kirchner ist es gelungen, aus einer altbekannten Story ein mitreißendes, unterhaltsames und immer für Überraschungen gutes Musical zu formen.

Aida entführt nach Ägypten, lange vor unserer Zeitrechnung. Die Geschichte wird auf eine den Studenten eigene Art erzählt: etwas flapsig mit einem gehörigen Schuss von Witz und Ironie. Die Musicalproduktionen an der FAU sind Teil des Studienangebots für Lehramtsstudierende. "Es ist ein ungewöhnliches Projekt innerhalb des Lehramtsstudiums", sagt Prof. Dr. Wolfgang Pfeiffer. Auf diese Weise können die angehenden Lehrer Erfahrungen sammeln, die weit über bloßes akademisches Wissen hinausgehen. "Die Spielfreude und der natürliche Charme der Studenten ziehen das Publikum dann auf eigene Weise in ihren Bann", erklärt er das Erfolgsgeheimnis. Auf der anschließenden Premierenfeier wandelte sich Anspannung vor der Aufführung schnell in eine ausgelassene Stimmung um. Vizepräsident Prof. Dr. Christoph Korbmacher und Schirmherr MdL Hermann Imhof betonen den einzigartigen Ansatz der Universität, hier Lehrerbildung auf höchstem Niveau zu betreiben: die Studierenden lernen so, wie sich Therorie direkt in künstlerische Praxis umsetzen lässt. Der MarktSpiegel verlost 10 mal zwei Eintrittskarten für die Vorstellung am 17. Mai, 19.30 Uhr. Wer gewinnen möchte, schreibt eine Postkarte an den MarktSpiegel (Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg) oder eine E-Mail an gewinnspiel@marktspiegel.de. Kennwort "Aida" bitte nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 14. Mai 2012. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Aufführungen sind an folgenden Terminen zu sehen: 10., 11., 12., 16., 17., 18., 24., 25. Mai, 6., 7., 8., 9. Juni 2012. Beginn 19.30 Uhr, Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Ort: Aula der Universität Erlangen-Nürnberg, EWF, Regensburger Str. 160, Nürnberg. Infos und alle Termine: www.uni-musical.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.