Spiel beendet! Tanzrausch im Opernhaus. Karten zu gewinnen für "Vasos Comunicantes".

NÜRNBERG - Großen Jubel erntete Ballettdirektor Goyo Montero im Frühjahr 2010, als er im Opernhaus seine Choreographie "Vasos Comunicantes" (Kommunizierende Röhren) zum ersten Mal vorstellte. Nun ist das Ballett wieder zu sehen. Der MarktSpiegel verlost drei mal zwei Eintrittskarten.

Ein abstraktes Ballett, bei dem die Tänzerinnen und Tänzer des Staatstheater Nürnberg Balletts live von drei Musikern mit Musik von Johann Sebastian Bach begleitet werden, von Bernd Buß (Violine), Barbara Hennerfeind (Gitarre) und Rita Kaufmann (Klavier).
Bald ist das mitreißende Tanzstück wieder in Nürnberg zu sehen und MarktSpiegel-Leser können für die Vorstellung am Freitag, 30. März, insgesamt drei mal zwei Freikarten gewinnen. Wer gewinnen möchte, schreibt eine Postkarte an den MarktSpiegel (Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg) oder eine E-Mail gewinnspiel@marktspiegel.de Kennwort "Ballett" bitte nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 15. März 2012. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Der Kartenvorverkauf für die Vorstellungen von "Vasos Comunicantes" am 11., 15. und 30. Maärz und 6., 27. April ist im Staatstheater erreichbar über die Tickethotline Tel. 0180-5-231600 oder die Homepage des Staatstheaters: www.staatstheater.nuernberg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.