Spiel beendet! Tucher-Pilsgenuss ohne Alkohol zum Tag des Deutschen Bieres.

REGION - Mit dem neuen Tucher Frei ist die fränkische Traditionsbrauerei in den Frühling gestartet. Seit April gibt es das alkoholfreie Pilsener bei immer mehr Handels- und Gastronomiepartnern der Region.

Das Segment der alkoholfreien Bieren ist ein Wachstumsmarkt, so Brauerei-Geschäftsführer Fred Höfler. "Das ist sicherlich ein gutes Argument, warum wir Tucher Frei eingeführt haben. Das Beste aber ist sein Geschmack."
Tucher Frei wird nach klassischer Pilsner Brauart als Vollbier gebraut. Erst nach abgeschlossener Gärung und Reifung wird der Alkohol besonders schonend entzogen, so dass echter Pilsgenuss nach bewährter Tucher Tradition erhalten bleibt. Feinherb, elegant - nur ohne Alkohol und mit wenig Kalorien. Fred Höfler: "Ein winziger Rest Alkohol unterhalb der Schwelle von 0,5 Volumenprozent ist in den meisten alkoholfreien Bieren enthalten - auch in Tucher Frei.
Er hat aber keinerlei physiologische Auswirkung auf den menschlichen Körper, wie verschiedene Studien eindeutig bestätigen".
GEWINNSPIEL - Wer das neue Tucher Frei testen möchte: Der MarktSpiegel verlost zehn Kästen mit jeweils sechs Biergläsern. Wer an dem Gewinnspiel teilnehmen möchte, schickt eine Postkarte mit dem Stichwort "Tucher Frei" an folgende Adresse: Der MarktSpiegel, Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg. Auch via E-Mail gewinnspiel@marktspiegel.de oder per Telefon 0137/9661816 (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz) ist eine Teilnahme möglich. Bitte in der Betreffzeile das Stichwort nicht vergessen. Eingangsschluss ist der 25. April. Die Gewinner werden telefonisch oder schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.