Spiel beendet! Willkommen im Sündenparadies. Zehn Freikarten für Alfred Mittermeier.

NÜRNBERG - Alfred Mittermeier heißt sein Publikum am 14. Januar im Sündenparadies willkommen. Für das Gastspiel des Kabarettisten in Nürnberg in der Meistersingerhalle verlost der MarktSpiegel fünf mal zwei Karten.

Ach ja, Mittermeier - da war doch was? Ja, Alfred ist der ältere Bruder des Comedian Michael. Seit 1994 ist Alfred schon auf den Kabarettbühnen unterwegs. "Sündenbockerei" Titel des neuen Programm, in dem er nicht unbeding darauf abzielt, besonders frauen-, männer- oder gar kinderfreundlich zu sein. Wer gestreichelt werden will, bleibt besser daheim. Ebenso gibt es keine politischen Inhalte, und daher ist der Abend frei von jeglicher political correctness. "Wird man zum Sündenbock gemacht? Geschossen? Gemobbt? Gezüchtet? Muss der Sündenbock immer ein Mann sein? Oder gibt es im Zuge der Gleichberechtigung auch eine Sündengeiß? Fragen über Fragen, die Alfred Mittermeier beantworten will. Gewinnspiel: Eine Postkarte an den Marktspiegel "Mittermeier", Burgschmietstr. 2-4, 90419 Nürnberg oder eine E-Mail an gewinnspiel@marktspiegel.de (Kennwort als Betreff) schicken. Eine Teilnahme über die Gewinnhotline (01379/661816) ist ebenfalls möglich (pro Anruf 50 Cent aus dem dt. Festnetz). Teilnahmeschluss ist der 15. Dezember. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.