Sportliche Auktion

Innungs-Obermeister Marcus Pinsel, (r.) und Stephan Fürstner. Foto: oh
Auf der Herbstversammlung der Gebäudereiniger-Innung wurde es sportlich: Stephan Fürstner, Fußballprofi der SpVgg Greuther Fürth, versteigerte ein von ihm in der Saison 2013/14 getragenes Auswärtstrikot für einen guten Zweck. Bei der anschließenden Auktion beteiligten sich zahlreiche Mitglieder: Der Höchstbietende ersteigerte das Trikot letztlich für 500 Euro. Aufgestockt wurde die Summe von der Innung auf 1.200 Euro. Die Stephan Fürstner-Stiftung verwendet alle Erlöse zu 100 Prozent für die „Elterninitiative krebskranker Kinder
e. V. Nürnberg“.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.